eSport Marketing Podcast

eSport Marketing Podcast

Transkript

Zurück zur Episode

00:00:00: Music.

00:00:07: Herzlich willkommen beim eSport Marketing Podcast heuer Gastgeber ist Julia sagte Hallo und herzlich willkommen zur zehnten Ausgabe des eSport Marketing Podcast,

00:00:20: Nick über wie in jeder Folge sitzt der Jan Köhler hallo Jan Hallo.

00:00:25: Heute ist ein extrem heißer Tag in Deutschland draußen sind es gefühlt 40° wahrscheinlich realistisch irgendwie so 34°,

00:00:33: wir sitzen hier im einzigen klimatisierten Raum unserer Agentur hier krakra Dank sonst könnten wir das wahrscheinlich kaum machen,

00:00:40: und freuen uns auf unseren heutigen Gesprächspartner wir haben das erste mal jemanden vom eSport-Bund Deutschland zu Gast,

00:00:47: und zwar Matthias Kohnen der die Pressearbeit macht wenn eSport-Bund Deutschland mit ihm wollen wir mal ein bisschen heute sprechen über die ganzen Themen was macht der eSport-Bund,

00:00:56: und wie ist generell die Lage des E-Sports in Deutschland was wird der Politik gegenüber kommuniziert Anforderungen was davon ist schon erfüllt was könnte besser laufen,

00:01:07: und jetzt halten wir Matthias per skype dazu so und wie versprochen haben wir den Matthias jetzt hier bei uns per skype dazu geschaltet Hallo.

00:01:17: Schönen guten Tag hallo möchtest du dich vielleicht einfach wie bei den anderen folgen auch kurz vorstellen bisschen erzählen wie du zum eSport gekommen bist.

00:01:27: Und wie du dann im Endeffekt dann auch später beim eSport-Bund Deutschland e.v. gelandet bist.

00:01:33: Also ja mein Name ist der Matthias Kohn ich bin beim Sport von Deutschland Leiter der verbandskommunikation bin jetzt beim ESBD bisschen länger als ein Jahr dabei.

00:01:44: Aber mir wurde das.

00:01:46: Gaming das Spielen auch mehr oder weniger in die Wiege gelegt also auch bei meinem vergessen war das der glaube ich aus oder kann ich nicht glaube ich eine rein.

00:01:55: Super Nintendo damals andern über Computer Konsole alles was man irgendwie so einen Finger kriegen konnte mit Mitleidenschaft gespielt.

00:02:05: Im Bereich eSport habe ich eine Zeitlang.

00:02:08: Also jetzt nicht jetzt nicht irgendwie im organisierten Bereich aber ich habe schon online kompetitiv gespielt ne ganze Zeit lang Counter-Strike Source damals habe auch mit Counter-Strike 1516 angefangen.

00:02:19: Er hat eine Zeitlang Call of Duty gespielt das ist so mein Hintergrund da,

00:02:24: und bin deswegen auch heute immer noch ein ganz heißer Verfechter von Counter-Strike und wir sollten tatsächlich immer noch recht breit vertreten allerdings sehr schön.

00:02:40: Gut vielleicht kannst du mal bisschen Mercedes ist mir wie du so dass du sozusagen so einen native Gamer bist der sehr früh schon quasi in dem Thema irgendwie,

00:02:50: Erin in Berührung kam er und jetzt bist du ja auch quasi in deiner jetzigen Funktion im im Pressebereich vom eSport-Bund Deutschland

00:03:00: vielleicht kannst du mal ganz kurz erklären was ist überhaupt der eSport-Bund Deutschland für unsere HörerInnen Hörer.

00:03:06: Der ist Bord von Deutschland ist der Fach Sportverband im organisierten eSport also bundesweit unser Auftrag ist es den eSport in Deutschland eine einheitliche die Stimme zu geben,

00:03:17: wir sind eine Plattform für Vereine für Teams für die Community für Veranstalter und wir wollen.

00:03:25: Das ganze Feld was ich gerade genannt habe das wollen wir zusammen bringen und mit den zusammen den eSport in Deutschland mitgestalten zu können wann dann wohl der Verband gegründet.

00:03:36: Das war Ende 2017 in Frankfurt er damals Gründungsmitglieder.

00:03:43: Schau mir das mal an wann es wann ich meine es war 17 das war doch einfach unter 20 aktuelle Entwicklung ist die sind über 50 also haben wir schon ganz gutes Wachstum glaube ich.

00:03:55: Und wenn man das jetzt auf die Einzelpersonen Ebene sie sind es fast 2000 Menschen die im Sport die ESBD mit vertreten sind okay was war denn damals der Auslöser dass man gesagt hat hey wir brauchen deinen eigenen Verband.

00:04:11: Ich muss dazu sagen ich weiß in der Gründungsphase nicht dabei ich bin wie gesagt hat einem Jahr dabei aber die die Grundidee bei jedem verbannt seist ein Sportverband sei es ein Wirtschaftsverband sei es eine kleine Gewerkschaft oder.

00:04:24: Sozialverbände oder sonst was.

00:04:27: Die Grundidee meiner Interessen zu Organisation ist einfach das man guckt ok wir haben hier Bedürfnisse aus bestimmten Bereichen der Gesellschaft die haben ja Entwicklung wir haben ja die Namen mit Ni.

00:04:36: Die gilt es.

00:04:37: Die gilt es zu organisieren die gilt es zu aggregieren und damit den Anspruch vertreten zu können okay wir haben jetzt die die die die Stimme des Sports und Samenschale,

00:04:47: und wir wir haben in einer Jana demokratischen demokratischen Gesellschaft den den Anspruch oder auch das Recht darauf die Gesellschaft mitgestalten zu können also.

00:04:57: Gesellschaftlichen politischen Einfluss nehmen zu dürfen.

00:05:02: Okay dann sehen wir schon mal bei an dem man im Hauptpunkt dass man sage ok wollen da oder man will als Verband dir ein Stück weit irgendwie für den eSport versuchen mit einer Stimme.

00:05:12: Gewisse Anliegen wahrscheinlich auch der Politik gegenüber einfach besser zu kommunizieren.

00:05:17: Vielleicht kannst du mal sagen es gab ja sicherlich von Anfang an irgendwie so Kernthemen,

00:05:23: diese euch besonders wichtig waren an Anliegen an die Politik zu Mama ja dazu sagen muss korrigieren ich mich da was falsches sage Deutschland geht ja jetzt nicht so als dass,

00:05:32: krasse Vorreiter Land was eSport angeht in Europa sondern wir sind ja traditionell neuen Technologien gegenüber immer so eher ein bisschen,

00:05:40: zurückhaltend um es mal vorsichtig auszudrücken was waren so die Kernforderungen bei ja zu Beginn des der Gründung des des eSport-Bund.

00:05:52: Vielleicht vorweg zu der Situation in Deutschland oder Entwicklung da was du gerade gesagt hast ja denken wir jetzt mal 10-15 Jahre zurück welchen Beruf hatten da Computerspiele,

00:06:02: Diskussion haben wir da gefühlte was welche kampfbegriffe musste man sich anhören.

00:06:08: Die werden teilweise heute noch aus der Mottenkiste geholt ja das ist wohl noch so aber wenn wir uns mal anschauen.

00:06:15: Wie gibt man bei das in die Breite gegangen ist wie die Zustimmung der Weg,

00:06:19: muss ich schon sagen dass er ja sicherlich sind andere Länder weiter das ist wohl so aber wenn ich mir die Entwicklung in Deutschland angucke haben wir das schon ganz ganz gute schritte gemacht also das gilt sowohl für die Sport als von Gaming Bereich also das mal vorweg.

00:06:35: Kernforderung klar dass er die die Begriffe sind geläufig steht uns natürlich schon die gesetzliche Gleichstellung mit dem traditionellen Sport weil wir einfach Sportverband sind.

00:06:46: Das ist natürlich dann das große Thema Anerkennung der Gemeinnützigkeit für die nicht bald also insbesondere dafür den breiten Breitensport Bereich.

00:06:56: Das ist ja so dass das große Thema.

00:06:59: Dann sind es auch so Sachen wie das Ding ja jetzt anfangen des ersten Quartal dieses Jahres ging das ja.

00:07:07: Ist das Inkrafttreten des das sogenannte Eastbourne Visum.

00:07:11: Ja dass das Gesetz dazu das ist ja alles im Rahmen des fachkräfteeinwanderungsgesetz dann stand in der Beschäftigten Verordnung.

00:07:18: Das ist dann wir uns auch dafür eingesetzt und letztes Jahr gab es ja auch schon die die 90 Tage Regelung und dieser Bereich.

00:07:24: Das sind große lassen zwei ganz große politische Themen.

00:07:30: Aber uns geht es natürlich auch um Sachen wie wir wollen dass Deutschland soll soll Austragungsort sein für internationale top Turniere wir wollen dass Deutschland.

00:07:38: Das ist es das ist Deutschland schon also wir haben klar wir kennen alle die Veranstaltungen Hamburg in Köln in Berlin jetzt gerade Corona bitte ja aber ihr wisst was ich meine.

00:07:47: Wir möchten auch dass Danny Sport.

00:07:52: Die Leistungen die Leute davon bringen und das ist wieder dann der Blick auf die Gemeinnützigkeit Debatte wir wollen dass das anerkannt wird sowohl die Ehrenamtlichen Leistung als auch die sportlichen lies.

00:08:02: Das ist dann die große Sport Diskussion die wir Liebe führen dass es ein ganz großes und wichtiges Thema.

00:08:08: Geht aber noch geht noch viel mehr in die Breite alles wenn man jetzt auf die gesellschaftlichen Entwicklung guck Gesundheit den Jugendschutz ist extrem wichtig für uns.

00:08:15: Integrität Betrugsprävention.

00:08:19: Aus und Weiterbildung ne wir haben I die hat eine eigene Akademie wo wir die Lehrgang für für spontane anbieten die Grundausbildung,

00:08:28: wir wollen uns wir wollen dass der wissenschaftliche Bereich da da weiter weg.

00:08:32: Das Thema Diversity ist für uns extrem wo ihr seht dass wir da in der Breite sehr weit ausgestellte natürlich kann man sagen okay wir haben jetzt.

00:08:41: Wir haben jetzt dass das eSport Thema da geht es um geht es um die Top 3 irgendwas aber wenn man sich das da keine Lust das selber wenn man in die kommen in den in die Gespräche geht mit dem mit der eSport Landschaft in Deutschland ergeben sich daraus viele wichtige Bedarfe.

00:08:57: Oder erst bei dir dann sagt ja dafür sind wir da und das machen wir okay.

00:09:04: Das sind ja quasi die Ziele dir seid seit Anfang an verfolgt seit seit der Gründung und du hast jetzt quasi eben erwähnt dass das eSport Visum ist einer der großen Erfolge,

00:09:15: und der Aufbau der Akademie ist einer der großen Erfolge,

00:09:19: wo ist momentan noch das das große Problem oder wo sind die großen Probleme mit den anderen Sachen sei es jetzt die Anerkennung,

00:09:27: als Sporen oder die Fördertöpfe oder was z.b. auch ein Problem jetzt für mich als Trainer ist oder als als Vereinsvorsitzender sie die die.

00:09:39: Ist es gibt keinen also wenn ich quasi von euch einen Trainer ausbilden lasse ist er quasi nur im ESBD anerkannt und sonst auch nirgends also wie geht's da jetzt momentan gerade an diesen Punkten weiter.

00:09:53: Also vielleicht fangen fangen wir mal an bei den also wo ist noch Herausforderung gibt es ganz Platz Thema Gemeinnützigkeit dass das ist ja auch durch die Medien gegangen der letzte Stand war ja da der Vorschlag der Unionsfraktion.

00:10:06: Das hat mir gesagt mitbekommen die Anerkennung von eSport, wenn es sich um Sportsimulation handelt.

00:10:13: Und daran kann man glaube ich dass es sogar der Letzte input aus der oder output vielmehr aus der aus der Politik der da gekommen ist.

00:10:21: Dann muss man mit zweierlei Brille sehen einerseits ja das.

00:10:27: Sehr gut dass diese Diskussion weitergeführt wird das ist ja auf unserer wichtigsten Anliegen.

00:10:35: Dass wir auch an an diesem Punkt gekommen sind ich glaube dass das überhaupt diese Diskussion gefüllt mit da war vor ein paar Jahren was ich gerade schon sagt überhaupt.

00:10:44: Ja aber meinst du denn das wenn jetzt quasi das durchgehen würde dass die Diskussion dann auch weitergeführt werden würde oder dass die Politik dann sagen würde wir machen doch hier in Anführungsstrichen eSport mit den Sportsimulationen und wir arbeiten bei dem Rest nicht mehr mit.

00:10:59: Das ist deine Badesachen das war noch ein zweiten Blick haben muss jetzt seid ihr Blick ist das ist natürlich so wie es jetzt schon wieder das absolut nicht reicht,

00:11:06: also dass wir wollen natürlich dass der gesamte E-Sport mitgenommen und wir wollen da keine künstlichen Trennung drin haben wenn gute und schlechte Spiele und.

00:11:15: Es kann ja nicht sein dass man sagt ok vorm Computer sitzen bei der Konsole ist akzeptieren wir nicht als gemeinnützig außer Sport gemacht.

00:11:25: Bei anderen Sachen nicht vorbei von den Eingabegeräten ja dasselbe ist toll dass das kann es ja nicht sein also natürlich geht es da nicht weit genug und natürlich wollen wir auch dass das.

00:11:35: Dass das dem Sport einfach gerecht wird na das ist ja ganz klar und von daher wird es wird das nächste Jahr mit Blick auf Bundestagswahl und neue Koalition und das hansazone,

00:11:49: und.

00:11:52: Wir werden uns natürlich nach wie vor weiter dafür einsetzen dass dass es so kommt also bei wenn man das nämlich auf den die Sportsimulation reduziert.

00:12:00: Natürlich auch mitgenommen werden sollen auf jeden Fall aber wenn man es darauf reduziert dann geht das halt am Brustteil Realität vorbei.

00:12:09: Du warst jetzt quasi in den letzten Jahr live dabei auch bei der Diskussion auch bei der Zusammenarbeit quasi mit dem Bundestag und ähnliches.

00:12:18: Wo hängt also was war warum kam es jetzt zu so einer Aussage.

00:12:25: Lass das spiel das spiel mehrere Sachen rein ich glaube ein. Ist das bei vielen.

00:12:32: Entscheidung glaube ich auch einfach so eine Art Berührungsangst will ich nicht sagen aber so eine berührungs Ferne wir kennen das einfach nicht.

00:12:40: Und deswegen ist es ist es unglaublich wichtig dass dass wir als SPD aber auch der im Verein vor Ort und jede Organisation die dem in dem Bereich ist unterwegs ist idealerweise da Berührungspunkte Schach.

00:12:54: Und den und den Leuten dabei hilft Klischees abzubauen die aus der besagten Mottenkiste geholt werden also Aufklärung ist dann ganz ganz wichtiger Punkt um den Leuten dass das nahezubringen.

00:13:06: Ich glaube dass dass das ist das ist eine Sache eine andere Sache ist auch.

00:13:11: Das was du vorhin mal erwähnt hattest dass das digitale ist in Deutschland in anderen Ländern weiter ist ja relativ gesehen ist das ist es ja immer so.

00:13:22: Aber ich glaube dass das.

00:13:25: Wir ja Nachteile einer dass sie gerade in einem ganz ganz großen Prozess sind also dass das Geld betrifft der den GT Sport das betrifft die Digitalisierung das betrifft dann die großen Trend werden die alle besprochenen der eSport essen.

00:13:37: Ein Teil davon also wie.

00:13:40: Oder mit lange Rede kurzer Sinn der ist voll das gekommen um zu bleiben also da tätig und auch nichts Neues deswegen glaube ich schon.

00:13:48: Dass wir da insgesamt auf einem guten Weg sind man darf halt nur nicht vergessen dass wir hier unten im Rahmen von politischen Prozessen bewegen es geht um Überzeugung es geht um Weltansichten es geht um Meinung es geht dumm.

00:14:03: Das Bohren dicker Bretter.

00:14:05: Das ist nun mal nicht von heute auf morgen gemacht wir sind ja nicht in Politik in Deutschland funktioniert nicht funktioniert funktioniert nicht bei top down auch wenn man sich das einfacher Weise vorstellen möchte so ist es aber.

00:14:19: Gleich noch mal ich gehe mal gerade einen Schritt zurück nur damit wir quasi liebe Hörerinnen und Hörer irgendwie mitnehmen,

00:14:24: jetzt ist gerade so angeklungen also einmal ganz so zwei Themen die man gleich jemanden einfangen muss wenn einmal dieses Thema Gemeinnützigkeit da gehen wir gleich noch mal im Detail drauf ein vielleicht nur zum Hintergrund weil nicht jeder unsere Hörerinnen und Hörer ja sicherlich in dem Thema drin ist,

00:14:38: Warum ist jetzt Gemeinnützigkeit so wichtig,

00:14:40: natürlich geht's darum dass wenn ich einen Verein Gründe es einen großen Unterschied macht von den Spenden die ich einsammeln kann ob die quasi über die Gemeinnützigkeit dann,

00:14:49: absetzbar sind für die Unternehmen die gegebenenfalls oder auch Privatpersonen die jetzt so einen Vereins und eSport Verein unterstützen oder nicht.

00:14:57: Und natürlich indirekt hat sowas auch Auswirkungen auf,

00:15:00: komme ich gegebenenfalls dann irgendwelche anderen Förderungen und so weiter ran weil viele Stiftungen andere Organisationen sagen wir fördern und unterstützen generell nur Organisationen die gemeinnützig sind,

00:15:13: wenn ich noch mal einen Schritt zurückgehen darf wir haben ja in den vorangegangenen Podcast schon mit einigen Leuten gesprochen die solche eSport Vereine auch leiten und die uns auch ein Stück weit aufgezeigt haben dass die ganz breite,

00:15:26: ganz große Bandbreite an Arbeit machen an Jugendarbeit machen dann Integrationsarbeit leisten also ganz klassische,

00:15:33: Arbeit jeder andere Sportverein auch macht und dann ist es natürlich und wenn man das so weiß.

00:15:38: Und wer die vorherigen folgende Podcast die angehört habt der der kann das gerne tun wenn man das so weißt dann ist es natürlich auch für die Leute innerhalb des eSport in Stück weit skurril und auch nicht hinnehmbar dass es heißt ihr macht euch die gleiche Arbeit wie jeder Sportverein,

00:15:52: aber wir erkennen diese diese wichtige Arbeit die dort vor Ort gemacht wird eben nicht an und das ist so ein bisschen der Hintergrund und vielleicht noch ein zweiter.

00:16:02: Wenn jetzt mit klassischer Sportverein der vielleicht die Gemeinnützigkeit schon hat,

00:16:07: eSport mit aufnimmt ist er immer in dem Risiko drin korrigiere mich Matthias welches was falsches sage dann durch diesen E-Sport auch unter Umständen seine Gemeinnützigkeit wieder zu verlieren glaube ich.

00:16:21: Genau das ist.

00:16:22: Definitiv eine Problematik das war auch der letzte Punkt den du angesprochen hast war auch Hintergrund dieses unions Vorschlag also aus der Bundestagsfraktion von zählt cdu-csu,

00:16:32: das Tier dass du doch deiner Formulierung sinngemäß so drin dass die den Sportverein wie sich das also auf dem auch diese Sportverein Rechtssicherheit zu geben.

00:16:42: Das Balance Board ne also wenn jetzt der der Fußballverein hat jetzt noch eine Sportabteilung Rudi in Fußball und Fifa spielen.

00:16:51: Dass die da dann die Sicherheit haben dass es weitermachen kann ich die Gemeinnützigkeit aberkannt wird das ist halt das ist halt so der Schritt der da gegangen wurde oder der Vorstand der da gemacht.

00:16:59: Ja das besteht und aber wie gesagt das geht nicht weit genug weil es ist eben genau das was du gerade sagst also ich bin ja selber auch im Ehrenamt unterwegs.

00:17:09: Ich mache das beim Sport ich habe auch noch ein Haupt an die man so sagt und es ist für die ganzen.

00:17:18: Fisch Ehrenamtler in Deutschland Ehrenamtler und Ehrenamtler dann in die das an der an der Basis gewisser was.

00:17:24: Die das ja dass das was wenn wir ein wenig erzähle ja ich bin von mir spedieren wir machen lassen das aber ich bin ja der erste Dienstag einen selbst.

00:17:31: Wir sind es gibt ja alles ist ja eben ist ja die Mitgliedschaft bei uns wie das setzt sich aus macht die ISS,

00:17:37: gehst du vertreten gilt die ihre Bedürfnisse haben und auch ihre Ansprüche zu Recht haben und wenn dem dann gesagt wird das Geld genau dass du gerade sagtest es ist.

00:17:46: Das ist ja schon etwas gemacht aber das ist nicht dass das passt uns irgendwie nicht deswegen unterstützen wir eure eure euer ehrenamtliches Engagement nicht in das kann eben nicht sein,

00:17:57: weil eben in den Verein verraten so wichtige Arbeit geleistet wenn es ist ja nicht nur

00:18:02: alles ist ja mitnichten so dass sie sich da hinsetzen und von morgens bis abends zocken mit dir bisschen die Augen rausfallen dass der Quatsch,

00:18:08: dir das denn medienkompetenz damit du hast gerade gesagt gibt er das im Bereich der Jugend Jugendförderung Jugendhilfe den.

00:18:17: Natürlich auch ein sozialer Treffpunkt wo die Leute die wirklich physisch zusammenkommen das ist ja auch in der Entwicklung die im eSport ja jetzt auch das hat Dorian letztes Mal gesagt ne ja genau das auch gesagt dass es wichtig ist dass ich physikalische Anlaufpunkte mit,

00:18:31: und das ist voll das ist es z.b. auch das Vereinsheim das ist das ist nun mal auch wo die da wo die Leute zusammenkommen und ihre ihre Leidenschaft.

00:18:40: Und dass das gilt es das gilt es zu befördern ich kann da den den den den Unmut der sich da breit macht dass das noch nicht anerkannt ist den kann kann ich natürlich.

00:18:50: Wie gesagt ich bin auch im Ehrenamt unterwegs und sag mir ab und zu auch und Mango also bitte jetzt so ungefähr aber auf der anderen Seite muss ich dann aber auch.

00:19:00: Sagen dass sie gesagt und politischer Prozess geht halt nur mal in den seltensten Fällen die prominente Ausnahmen aber in den seltensten Fällen geht das von heute auf morgen.

00:19:10: Und gleich der zweite Punkt im den du auch angesprochen hast

00:19:13: auch noch mal ich finde es immer so bisschen einzufangen ohne Hintergrund zu erklären der Hintergrund wenn wir jetzt sagen diese diese Trennung in das eine sinnige Sportsimulationen das andere sind sage ich mal alle anderen Games,

00:19:25: der ist natürlich aus der Innensicht eSport also von den eSport drinnen und eSport LAN,

00:19:31: wird der natürlich als total skuril wahrgenommen Warum aus zwei Gründen glaube ich und zwar noch mal eins weil Sportsimulationen gerade an dem Gesamtkomplex eSport eben nur in ganz kleinen Teil ausmachen,

00:19:43: sogar eigentlich nur eine Minderheit also das sind nicht die gerade wenn man weltweit guckt sind sind Sportsimulationen sicherlich nicht die Blockbuster Titel im eSport insgesamt sondern er fast Alicia.

00:19:54: Und das zweite ist es kein eSport la selbst oder generell ich sage jetzt mal so gar kein Gamer,

00:19:59: eigentlich auf diese Unterscheidung irgendwie kommt sondern man sagt nee wir sind generell also ihr geht generell um Gaming und diese Unterscheidung die die Politik dort machten auf deutsch gesagt indirekt,

00:20:10: das eine sind gute Spiele und das andere sind böse spiele um es mal überspitzt zu sagen was man ja indirekt durch so eine Trennung dann irgendwie tut,

00:20:18: die ist nämlich insofern auch ein Stück weit verletzend weil man sagt wir sind jetzt hier selbst in diesem Bereich eSport Gaming drin jetzt kommt von außen irgendwie so eine ja so eine,

00:20:28: Organisation der so einen einen einen einen Player also in dem Fall die Politik und sagt eigentlich uns wie wir wie wir quasi unsere interne Sportart gefälligst zu unterteilen haben in gut und schlecht.

00:20:39: Und das ist natürlich ein Stück weiten problematisches oder wird als super problematisch empfunden ist es auch glaube ich,

00:20:46: und du musst ja sagen sehr in keinster Weise so dass die Politik dadurch irgendwie eine Art Steuerungsmechanismus den sie sich vielleicht erhofft irgendwie,

00:20:55: jetzt wahrnehmen sondern die anderen Cremes gehen halt genauso weiter und wachsen genauso wahrscheinlich stärker als die Sportsimulationen also es gibt keine Steuerungsfunktionen die man vielleicht noch verargumentieren könnte finde ich,

00:21:08: und das ist so ein bisschen der Hintergrund warum,

00:21:10: so etwas als als hochgradig weltfremd von vielen eSport drin und die Sportline angesehen wird nur das so zum Hintergrund für die Diät in der Materie nicht so ganz drin sind damit wir wissen über was für Themen wir gerade zusammen reden.

00:21:26: Also ja das ist natürlich aus der Innensicht und ist das so nicht glaube wenn man wenn man sich dadurch dass er gerade erklärt wenn man von der von der außen Sicherheits und stellen die endlich kommt wenn man wenn man das einmal,

00:21:38: wenn man dafür sensibilisiert wurde dann verschieben müsste eigentlich verstanden werden dass es so eben nicht ist er da der Hintergrund ist da halt auch.

00:21:46: Ist halt die ist eSport Sport Diskussion also,

00:21:49: wenn wenn man sich die die Presselandschaft und anschaut wenn was über eSport in den also abseits der Fachmedien geschrieben wird dann fängt der Text entweder an mit nicht von.

00:21:59: Oder ist eSport überhaupt Sport oder sind entscheidend,

00:22:05: eSport Sport Frage die wir natürlich als SPD ganz klar mit ja beantworten.

00:22:11: Ist der Hut bei den etablierten Playern einfach.

00:22:17: Schöne Kontroverse besorgt ja weil die das halt nach wie vor nicht zu sehen außer außer es ist eine Sportsimulationen dann das ist halt dabei steht das ist ein Argumentation die geht halt nicht auf der sagt ich habe vorhin schon.

00:22:30: Es gibt jetzt schon des öfteren stimmen die dann quasi ähnliche Sachen fordern die in Richtung gehen eSport muss kein Sport sein,

00:22:39: kann gerne anders genannt werden sollte aber mit sport gleichgestellt werden und anders gefördert werden ist das denn auch etwas was passierte esb.de zu sagen würde wo wo er dabei wäre.

00:22:52: Also für uns ist es definitiv Sport ja wir wollen aber auch dass das Ehrenamt gefördert wird ja das wollen wir auch.

00:22:59: Da gibt es gesetzlich gibt es da verschiedene Möglichkeiten ja aber wir werden diese Frage auf der Sport ist man mit Ja beantworten.

00:23:08: Ärgern dass wir einfach generell feststellen mit den Leuten mit denen wir hier reden das einfach so eine gewisse,

00:23:13: Ermüdung ist die Leute die immer so ein bisschen die Augen verdrehen wenn diese Diskussion kommt weil die irgendwie seit Jahren,

00:23:19: geführt wird und man im Endeffekt sagt Leute löst euch bisschen von dieser von dieser Aussage natürlich ist jetzt eSport nicht gleichzustellen wie wenn einer Deichmann 800m im Kreis läuft das ist etwas anderes körperlich gesehen,

00:23:32: aber es geht eben darum dass eine Gleichstellung mit dem sport stattfindet weil im Bremer Arbeit die geleistet wird die gleiche ist und arena von Ehrenamt und.

00:23:41: Und diesen Dingen und es geht jetzt nicht darum dass man sagt und das ist vielleicht ein bisschen es Missverständnis ist man sagt,

00:23:47: es ist exakt das gleiche wie wenn ich 800m renne es gibt aber auch so ein Wissenschaftler aus renomierte Sportwissenschaftler,

00:23:55: die sagen E-Sport ist auf eine andere Art und Weise Sport weil es um natürlich hochgradig,

00:24:01: anspruchsvolle Koordination und und andere Dinge geht als er muss mal wieder zurückkommen,

00:24:06: was ist die Diskussion was ist ein gesperrt aber was wir feststellen ist generell dass man dass man dürfte Deutschland sagen es ist ermüdend über dieses Thema zu diskutieren weil in Deutschland hat schon so lange darüber diskutiert wird uns eigentlich ja,

00:24:18: um was anderes geht im Kern.

00:24:26: Also wir gesehen dass deine sagen Sport dann sagen wir dann ist es klar dass keine Bewegung Sportart biermarathon klar wolltest.

00:24:32: Aber es ist es ist ein es ist impression Sportarten ein darüber lässt sich glaube ich sollte man sich nicht streiten eigentlich.

00:24:40: Aber gut ich kann ich kann verstehen diese Diskussion mit lange geführt ja aber es ist ja nicht die einzige Diskussion die in diesem Bereich Gleichstellung geführt wird hat das muss man auch mal sehen das ist natürlich auch dass das Thema Ehrenamt was sie gerade gesagt das ist es auch.

00:24:53: Diskussion in Sport wegen und dann geht es ja auch darum dass.

00:24:58: Ist eine Gleichstellung mit dem traditionellen Sport ist das ist ja vom vom Grundgedanken her ist das Visum Jahr aus Tobias Niemann das aus dem Fußball halt auch kennt.

00:25:07: Soll das vielleicht noch mal noch mal kurz dazu ich dachte ich sagte vorhin das ist in Kraft also das Gesetz ist in Kraft aber jetzt ist aber der formaler Prozess geht ausgearbeitet und wenn einer nach Corona Zeitbedarf der Bedarf wachsen oder wird man auch.

00:25:20: Das kann man ja durchaus als Gleichstellung und auch als Akzeptanz Easy Sports ansehen.

00:25:26: Aber wie du schon richtig gesagt hast ich glaube so eines der Kernprobleme das kann man gleich noch mal festhalten ist ich habe nur dich immer Berührungsängste mit Themen die ich einfach nicht nicht richtig kenne,

00:25:37: und ich glaube trotz allem gibt's gerade in der Politik eben immer noch teilweise Vorurteile,

00:25:43: über über eSport wenn man Damen bisschen genauer hin guckt dann sieht man dass die eigentlich zum großen Teil unberechtigt sind.

00:25:51: Und ich glaube da wünschen sich einig alle dass man satt Leute bevor ihr da irgendwie Entscheidungen trefft,

00:26:00: ich glaube jeder jeder eSport Club in Deutschland würde sich freuen wenn sage ich mal die die lokale oder Landespolitik sagen würde okay kommen wir besuchen euch mal wir gucken uns das mal an um einfach mal selbst und ein Bild zu machen was was passiert da überhaupt.

00:26:16: Genau das dass das muss muss einer der Wege sein meiner Meinung nach also man muss den Leuten das zeigen das machen ja auch,

00:26:23: Vereine durchaus oder das machen auch Zahnstein beim Elternabend mit sowas gegeben und gibt es,

00:26:30: es wird bei der Veranstaltung werden wenn Führung gemacht für die Eltern der Spieler oder vielleicht anders aus der aus dem Ort wo das stattfindet den wird das nicht wird das ganz nah gemacht und das ist hier so sieht das aus was wird hier gemacht das ist nichts schlimmes,

00:26:43: das ist nicht verboten das ist auch nicht gefährlich und der dass uns irgendwie gefährlich ist wurde auch zu wiederholten Male wissenschaftlich nicht bewiesen,

00:26:52: also von daher ist diese Diskussion halt auch einfach nur ein das ist eine Diskussion dich eigentlich Belästiger finde das ist eine Chuck gespannt was du seit Jahren immer wieder vorgeholt wird.

00:27:02: Und man muss halt einfach Aufklärung Aufklärung Aufklärung die Leute dafür sensibilisieren dass es nicht falsch ist was da gemacht wird ne absolut,

00:27:12: wir haben ja wissen ja hier im eSport Marketing Podcast das als wir müssen wir müssen gucken dass wir auch im warum ist es wichtig aber natürlich ist es auch indirekt für Unternehmen wichtig weil viele Unternehmen Mission Stück weit sagen hey wenn ich würde nämlich gerne was im eSport machen,

00:27:24: Rindfleisch sogar irgendwas gerne machen mit irgendwie vereinen vor Ort oder oder,

00:27:28: eSport Clubs da irgendwie Sponsoring machen oder Veranstaltung gemeinsam machen was auch immer aber wir haben unter Umstand eben Vorbehalte weil,

00:27:38: huhu kann das denn alles so super sein wenn das nicht mal die Politik irgendwie voll als Sport anerkennt also insofern,

00:27:45: ist das irgendwie auch so ein bisschen das kriegen wir zumindest zu euren Gesprächen mit wir reden ja mit sehr vielen Unternehmen.

00:27:51: Und hören dann dass ich auf diese Vorbehalte hier natürlich indirekt eben auch dadurch befeuert werden dass die Politik eben da so zögerlich ist in ihrer in ihrer vollen Anerkennung und Termin glaube da können wir uns nur alle wünschen,

00:28:06: das da eben ja mehr Dialog stattfindet.

00:28:12: Und vor allen Dingen kontinuierlich auf allen Ebenen das ist halt glaube ich so das Kernpunkt ja wie du sagst ich glaube auch dass es keinen wir müssen einmal miteinander reden und dann passiert sowas sondern K.

00:28:24: So politische Dinge brauchen ein Stück weit immer irgendwie sehr viel Zeit,

00:28:30: ohne dich auch von außen betrachtet wahrscheinlich immer mehr Zeit als man irgendwie denkt und ich denke auch das merkt man ja auch davon auch glaube ich ganz offen sagen gerade der ESBD,

00:28:39: ist natürlich auch innerhalb der ganzen Gaming Community und der E-Sports Zähne teilweise auch nicht unumstritten und wird auch natürlich angegriffen weil logischerweise nicht denkt das liegt auch so ein bisschen der Natur der Sache,

00:28:51: werdet ihr natürlich auch ein Stück weit immer immer irgendwie dafür angegriffen so unter dem Motto warum dauert das so lange und warum geht das nicht so schnell.

00:28:59: Auf der anderen Seite wäre wir jemals in selbst und politische Prozesse jeder Art mal involviert war egal ob in der Lokalpolitik oder wo auch immer,

00:29:07: der weiß glaube ich dass Dinge einfach sehr sehr sehr lange dauern also ja.

00:29:13: Klar die Knie Kritik gibt es und der ich heiße auch konstruktive Kritik immer willkommen.

00:29:20: Aber man muss da auch glaube ich einfach mal verstehen was ein Verband ist und was ein Verband macht.

00:29:27: Verband Dienst in erster Linie 1 und Jens Werk und das ist bei uns die Forderung ist E-Sports sinngemäß stets auch stets kann man auch so nachlesen wir sind kein,

00:29:38: Wirtschaftsunternehmen wir sind keine Organisation die Geld verteilt.

00:29:44: Dass das hier und da mal auf geklungen so funktioniert ein Verband nun mal nicht das ist doch nicht Sinn und Zweck der Sachen hier sind dafür da.

00:29:53: Und was ich eingangs gesagt habe den eSport in Deutschland eine einheitliche Stimme zu geben um die Bedürfnisse die die die Bedarfe der kommt der Community der Communitys.

00:30:05: An die Leute ran zu tragen die dafür die dazu gewählt sind etwas ändern zu können das ist der politische Asperg wir sind dafür da die kommen eine Plattform zu geben der positive Rahmenbedingungen zu schaffen nachhaltige Entwicklung dafür sind wir da.

00:30:20: Wir sind wir sind wir sind für alle da sie alle die die sich dafür interessieren die sind herzlich willkommen nur.

00:30:30: Ja man muss glaube ich einfach generell muss unterschieden werden was ist ein was macht ein Verband und was macht ein Unternehmen oder was macht eine Bank und war da was macht eine Beratung oder so das sind einfach verschiedene Player die alle ihre Daseinsberechtigung haben aber auch verschiedene Funktionen Aufgaben normal.

00:30:45: Aber jetzt hast du ja gesagt oder mehrfach wiederholt ihr wollt quasi als geeinte Stimme des E-Sports in Deutschland sprechen,

00:30:52: der mich aber durch meine ehrenamtliche Arbeit im Verein immer wieder mit anderen Vereinen Kontakt diamore,

00:30:59: war sie nicht bei euch eintreten wollen also was wird was wird in diese Richtung gemacht dass wir,

00:31:05: diese ganzen Vereine weil in Deutschland gibt es ja dann doch ein paar mehr als die 50 die jetzt Mitglied bei euch sind wie wollt ihr die einfangen wie wollt ihr das Ganze besser unter dem ESBD alles einen.

00:31:19: Wir laden alle ein.

00:31:21: Sich konstruktiv mit uns im um die in den Dialog zu begeben und letztlich müssen wir dann schauen was unser Auftrag ist und was der Auftrag von anderen ist.

00:31:31: Also es ist auch immer noch hauptberuflich in der Verbandswesen unterwegs da ist es mitnichten so dass alle dass der alle einer Meinung sind so also das ist ja auch das ist ja auch Sinn der Sache das ist ja dann.

00:31:45: Denn wir sind der Sache eines eines Verbandes einer solchen Organisation die schaut dass wir möglichst viele mit ins Boot holen und den auch irgendwo wird dann ja auch muss ja dann noch einen Konsens gefunden werden und es geht nicht um partikularinteresse.

00:31:58: Jetzt habt ihr aber ja im Verband quasi drei Abteilungen ein Mann der OP-Abteilung einmal eine breite nie Sport oder Breitensport Abteilung und einmal für die Veranstalter.

00:32:10: Es ist das nicht vielleicht schon ein Riesenproblem das weil alle drei Teile haben ja komplett für ne nicht komplett aber extrem verschiedene Interessen an sich oder wie also wie schafft ihr das diese diese.

00:32:22: Großen Unterschiede untereinander zu 1 oder ist es vielleicht schon eines der Probleme für die Uneinigkeit die jetzt momentan hier in Deutschland der Fall ist.

00:32:33: Hast du nur noch nicht dein machst du jetzt genau ja das z.b. verschiedene Vereine oder Organisationen nicht unbedingt in den ESBD eintreten wollen oder ähnliches.

00:32:44: Gut für die für die Entscheidungen einzelner kann ich nicht sprechen ich kann nur sagen dass.

00:32:50: Wir natürlich habe drei falsch damit drei verschiedene Abteilung aber das ist,

00:32:54: ja nur mal den gesamten eSport in Deutschland repräsentieren wenn wir den Anspruch haben dass wir da eSport von DeutschlandSIM können wir nicht sagen wir lassen jetzt den breiten oder Leistungssport raus oder die Veranstalter,

00:33:04: das ist ja alles Leute die ja wesentlich dazu beitragen dass es die nicht von überhaupt in dieser gelebten Form gibt und es liegt auch in der Natur der Sache dass man.

00:33:14: Das verschiedene verschiedene Akteure verschiedene Terrassen haben.

00:33:20: Die Aufgabe eines Verbandes ist es das da zugucken okay wie schaffen wir das dass ich eine Verband Position am Verbands Position heißt immer wir beleben.

00:33:30: Und mit den Mitgliedern schauen dass wir uns da abstimmen wir sind da ja auch sehr sehr demokratisch aufgestellt wir haben Beschlüsse auf dem Mitglied Versammlung und so weiter.

00:33:39: Und dementsprechend wird dann agiert also wir was was I dem macht was was was die Geschäftsstelle macht was dass sie runter macht daran dass der gewählte Vertreter,

00:33:51: die machen das wie machen dass er nicht aus dem Bauch heraus das wird alles passiert alles in der internen Verbands Demokratie alles abgeklärt und diskutiert.

00:34:03: Vielleicht können wir das dann im Einzelnen dazu zu zu Meinungsverschiedenheiten kommen weil da in welcher Diskussion gibt es das nicht also normal ja.

00:34:13: Vielleicht kommen mal konkret auf einen Fall eingehen der der ja zurzeit oder der ja,

00:34:21: in den letzten 12 Jahren immer wieder mal Ruhe kam auch in der Presse wo es darum ging das ja der deutsche Olympische Sportbund eigentlich der war der gesagt hat Nevers erkennen,

00:34:31: jetzt eSport als Sport nicht an,

00:34:33: so das hat ja in Deutschland erstmal so einen dem ganzen so ein bisschen Dämpfer verpasst weil das ebenso eine wichtige politische Instanz ist eben als Olympische Sportbund in Deutschland die dort halten hohes Gewicht haben,

00:34:46: ohne die auch politischen hohes Gewicht haben andererseits ist es ja so,

00:34:51: das quasi auf internationaler Ebene die Sache ja ganz anders aussieht also schon schon vor 12 Jahren wurde beschlossen das eSport,

00:34:59: bei den Asian Games irgendwie Sportart wird,

00:35:03: jetzt hört man irgendwie es gibt sogar international mit dem international Olympischen Komitee und Intel gibt es irgendwelche Rahmenvereinbarungen bis dahin dass man irgendwie so ein bisschen den Eindruck gewinnen könnte.

00:35:16: Das irgendwie ja Olympia irgendwie sagt ja ok das Geld oder die Einnahmen die wir da in der in der Reichweite aus der Reichweite des E-Sports generieren können,

00:35:27: die wollen wir ihn mitnehmen aber lokal jetzt auf Deutschland bezogen die Anerkennung die ja dann auch unter Umständen wieder einhergeht mit ich komme an gewisse Fördertöpfe dran,

00:35:37: das wollen wir aber nicht weil wir dann unter Umständen das ist jetzt so mein ganz persönlicher Eindruck,

00:35:43: wenn wir das machen dann verscherzen was uns in unseren anderen Mitgliedern weil wir ja auf deutsch gesagt dann dem eSport,

00:35:48: quasi unter Umständen Zugang geben oder wir müssen dann durch einen Akteur mehr quasi Teilen mal ganz heruntergebrochen jetzt gesagt in meinen Worten.

00:35:59: Täuscht mich mein Eindruck da oder oder könnt ihr als als eSport-Bund diesen Eindruck teilen oder wie es eure Position dazu.

00:36:09: Im Austausch mit den DOSB geführt und haben auch da unsere Positionen geäußert die haben ihre Position geäußert auch diese künstliche Teilung von derbe gerade gesprochen haben wie geht ja auch auf dem wosp zurückgeht,

00:36:22: hallo Michi Position dass es einmal die gesagt ist von Simulation ist sie hat Minigame im Wasser versucht haben,

00:36:30: dass das teilen wir nicht was ich zum Richtung DOSB sagen kann ist dass wir trotz der dass wir dass die denn noch ansprechbar sind also geht die Tür verschließen sonst keinen der mit uns reden will das kann ich auch dazu sagen aber das geht auch keine,

00:36:43: geil Fall Aussagen in dem Fall glaube ich stecke gerade mit dem mit dem Deutschland mich mal muss man dir reden weil das ja letztendlich die Prüfinstanz ist die eben auch auf soll ich mal,

00:36:53: gesellschaftspolitische Ebene eben solche Regeln dann festlegt so ist es einfach in Deutschland geregelt,

00:36:59: das heißt das ist ja nicht nur jetzt irgendwie ein wiederum einen einen Verband oder was auch immer sollen da wären ja.

00:37:05: Auf auf höre politischer Ebene eben dadurch auch Dinge im festgelegt insofern klar muss noch mit denen in den Dialog sicherlich bleib.

00:37:13: Okay da haben wir das quasi das DOSB Thema abgearbeitet.

00:37:18: Der der eSport-Bund Deutschland ist ja auch zuständig für die für die Trainerausbildung in Deutschland richtig.

00:37:28: Okay das heißt seid ihr im also auf deutsch gesagt ihr habt eine Zertifizierung entwickelt für die Trainerausbildung die dann auch quasi für den eSport hier wenn ein Verein quasi selbst Trainerin und Trainer ausbilden möchte dann,

00:37:41: bindend ist es heißt der würde sich dann an euch wenden und ihr macht quasi die zentrale dann diese Ausbildung richtig.

00:37:50: Genau also wir bieten bitte ESBD Akademie den Trainerlehrgang an Grundkurs ist das gewissermaßen den wir da anbieten,

00:37:59: das geht meistens wir zuletzt dazu Corona bedingt haben da Webinaren stattgefunden aber dass Du dann doch zum Präsenzveranstaltung das geht dann über zwei oder drei Tage wo die dann mit,

00:38:09: mit den Leuten von der Akademie dann zusammenkommen und dann.

00:38:14: Plötzlich dann lieben diesen Lehrgang absolvieren also der ist auch wissenschaftlich fundiert das eigens entwickelt worden.

00:38:22: Und ich glaube da sind ja cambe schon sagen dass wir in dem Bereich das schon Vorreiter sind.

00:38:26: Ja auf jeden Fall also wenn ich das mal so sagen darf ich bin selbst zertifizierte Trainer vom ESBD und,

00:38:33: das hat meine Frage stellen darf also ich war sehr positiv überrascht weil am Anfang,

00:38:41: ich ich war einer der ersten Trainer am Anfang gab es viel viel Kritik und viel hin und her in der Xbox ohne bringt das was bringt das nicht sollte man das tun sollte man das nicht tun.

00:38:50: Und im Endeffekt kann ich es nur empfehlen also man lernt nicht

00:38:54: wie man quasi Leute speziell in irgendeinem Computerspiel oder Videospiel oder eSport Titel weiterbringt sondern man lernt die absoluten Grundlagen die wichtig sind wie ich ein Team aufbaue wie ich trainiere und wie ich Pädagogik sinnvoll

00:39:09: Leute besser mache unterzubringen besser zu performance

00:39:12: und das hat tatsächlich alle in dem damaligen Kurs sehr positiv überrascht weil es genau das ist was sie ist vor Zähne momentan extrem brauch.

00:39:21: Also kleiner kleiner Bär bei Einschub von mir aber der trainerkurs ist auf jeden Fall sehr zu empfehlen.

00:39:29: Jetzt hast du aber eben erzählt aufgrund von der von der Corona Krise ist ja auch momentan quasi die Trainerausbildung per verbi na wie siehst du denn insgesamt so die ist Potzehne in Deutschland von Corona betroffen also was was

00:39:44: sag ihr vom ESBD momentan Zulage.

00:39:48: Also nun ja was wir was wir gesehen haben ist was sie durch die ganze Gesellschaft glaube ich.

00:39:54: Präsenzveranstaltungen halt einfach momentan momentan glaube ich so langsam mit Auflagen hier und da wieder in Fahrt also.

00:40:03: Aber im eSport ist es nunmal so dass das nicht stattfinden gefunden hat und derzeit nicht stattfindet aus berechtigten Bedenken natürlich.

00:40:13: Würde man sich das wieder wünschen in die gefüllten Hallen gehen zu können auf die auf die spannenden Events gehen zu können aber wissen und sozialen klar dass du es,

00:40:22: derzeitigen Bedingungen nicht wach mindestens nicht ratsam ist dass sie machen.

00:40:30: Und dann also glaube was sie während der beflockter und insbesondere sichtbar wurde ist so die die natürliche Stärke,

00:40:38: Promis bei dir schon immer mitgebracht hat seine seine Digitalität einfach das Mandat okay wir können jetzt nicht vor Ort aber wir können ja wir können trotzdem spielen dann kann das trotzdem austragen also wie man ja derzeit sieht es ist ja der Betrieb wurde ja nicht eingestellt er wurde nur gewissermaßen verlagert,

00:40:52: und das ist klar das ist glaube ich ne eine Stärke disease birds aber.

00:40:58: Ich will ich möchte jetzt aber in Schule der cucuron ab animiert bis irgendwie sagen was ich was ich unter gelesen habe dass dies von ihnen der große Gewinner etwas ich glaube diese Situation gibt keine Gewinner man kann es kristallisieren sich glaube ich einfach nur gewisse Sachen heraus.

00:41:13: Also bei euch steht ja quasi auf dem ESBD auf der Webseite dass sie quasi den Gedankenaustausch in den Bereichen Gesellschaft Wirtschaft und Wissenschaft anstrebt,

00:41:23: über Gesellschaft haben wir jetzt schon großen Teil gesprochen,

00:41:27: wie sieht es denn in der Wissenschaft aus momentan also auch für mich einfach persönlich ein bisschen interessiert weil ich viel viele in in ähnliche Richtung geforscht habe also was wird da momentan gerade gemacht.

00:41:39: Also wir haben da zum einen die Fachbibliothek eSport aufgestellt mit über 200.

00:41:45: Knapp 250 Datensätzen bisschen obliegenden Literaturverweise und so weiter wir haben auch deine eigene eigene E-Mail-Adresse zu eingerichtet das ist sowas hier was wir anbieten,

00:41:56: haben auch unterstützen auch gerne Leute bei Studienarbeiten wie sich bei uns melden ob ich ins dann Bachelor Masterarbeit.

00:42:04: Movida türlich auch gerne unter die Arme greifen das ist.

00:42:09: Dass dass das machen wir schon also es kann man auch bei uns auf der Webseite dann sehen dass es schon etwas gewohnt sind auch engagieren weil man natürlich auch der wissenschaftliche Diskurs da wachsen muss.

00:42:18: Das in dem jemand sagt ich brauche mal irgendwie heute Dinge mal Input wo kann ich jetzt eben eine Studie dazu finden ob Ballerspiele mich jetzt zum Amokläufer machen oder eben auch nicht dann kann er sich an euch wenden und ihr werdet ihn dann zu dem Thema,

00:42:32: auf die richtige Fachliteratur oder auch die richtige Studien die zu dem Thema gibt dann gegebenenfalls verweisen richtig.

00:42:42: Können wir vielleicht noch mal kurz aus Deutschland ein bisschen rausgehen weil es wurde ja auch der der europäische eSport Verband gegründet,

00:42:51: und das ganze ist ja mehr oder minder mit sehr gemischten Gefühlen und gemischten Reaktionen angekommen kannst du uns ein bisschen was dazu erzählen wie ist das zustande gekommen was sind da die Intention die Ziele dahinter und warum kam es nicht,

00:43:06: geschlossen gut an und wo sind noch die Probleme die behoben werden sollen.

00:43:11: Also der Hintergrund da ist ja dass das diesmal das war aber auch auf der europäischen Ebene letzlich das.

00:43:19: In den größeren Maßstab ansteht was wir auf nationaler Ebene war das ist auch nicht ungewöhnlich ist aber noch guck bei positiv mit Nummer laufen Fussel gemacht.

00:43:27: Dass man auch schaut dass da das ist eine Interessenvertretung gibt es da auf dem Sport ist Stimme hast du das ist das so,

00:43:35: die Ansicht die Zielsetzung bei der Sache dass das hier und da nicht gut angekommen ist ja das habe ich das habe ich mitbekommen.

00:43:41: Da muss ich dann ja auch entsprechend zu geäußert also ja da würde ich aber.

00:43:47: Unverständnis es geht ja nicht darum dass man den Leuten irgendwas retten oder sowas soll ja insgesamt als Bereicherung zu die für die Wii Sport gesehen werden so ist es gedacht also wir haben dann von da gibt's keine.

00:43:57: Mitbestimmung in Leuten in die das Leben schwer zu machen oder sowas wollen so ist das glaube ich teilweise angekommen und.

00:44:04: Ja das ist das ist auch nicht mit demokratische Organisation die Leute da sind gewählt.

00:44:09: Die kann kann auch backen Beitrittsgesuch bestellen und so weiter also das ist ja jetzt auch keine explosive Veranstalter.

00:44:16: Wie ist generell der eSport in Europa organisiert muss ich mir jetzt so vorstellen dass es eigentlich jedem europäischen Land so ein Pendant zum ESBD,

00:44:25: oder gibt's sendet jetzt ganz anders organisiert haben vom von der nationalen Organisationen sport-vereine kannst du irgendwas also man kann schon so sagen dass es.

00:44:36: Märchenzoo über 20 Mitglieder 86720 glaube ich.

00:44:41: Man kann schon sagen das ist das ist europaweit Organisation gibt die in ähnlichen oder denselben Auftrag haben wir ESBD ja das ne letzte kann auch die Mitglieder Jungs der European Sport federation.

00:44:52: Und wenn das steht ja auch dann steht da dann noch ein bisschen für den internationalen Charakter des Fußballs wir sehen das ja,

00:44:59: mit Teams besetzt sind wer gegen wen spielt und so weiter und das bildet dann ja letztlich auch dann sondern grenzübergreifende Bewegung ab,

00:45:06: eine Sache die man generell gleich noch mal sagen kann ist ja was den eSport ja auch so besonders macht wenn wir es noch mal einmal zurück gehen und sagen wir kommen wieder auf den Kern unseres Podcast hier zurück nämlich auf,

00:45:15: dass wir uns ja dass wir ein Stück weit ihre Adresse haben Andy,

00:45:19: Marketing Verantwortlichen in Unternehmen ist ja das der eSport dass sich auch eben dadurch Aussage eben zwei Attribute,

00:45:26: in sich vereint dir überall vielleicht in dem langsamen Tempo passieren und zwar Nummer eins Internationalisierung dass man seit eSport hat eigentlich das was,

00:45:36: in anderen Bereichen erst so langsam passiert dass man seit der ist perse per Definition eingeschossen total international weil man eben.

00:45:43: Mit Leuten aus der ganzen Welt zusammen gamen kann und Nummer zwei er ist komplett digital,

00:45:50: was heißt es etwas was komplett durch digitalisiert ist was eben alle digitalen Plattformen auch jetzt schon nutzt,

00:45:57: und man sieht ja jetzt schon dass auch viele Dinge die eben im eSport als erstes passiert sind Nutzung von Streaming Plattform wie Twitch,

00:46:04: jetzt so langsam eben auch in andere Bereiche rein sie können nicht ohne Grund gibt's seit auch normalen normale Sport Kategorie und so weiter ist der ESBD auch Ansprechpartner für Unternehmen die sagen,

00:46:19: wir würden gerne mit diesen beim ESBD weil wir uns für das Thema eSport interessieren oder ist es nicht.

00:46:24: Teil des ESBD ist dass ihr auch sagt ich kann auch als irgendwie Unternehmens als Unternehmen Mitglied werden bei Euch oder ist es nicht vorgesehen.

00:46:34: Sprechen wir.

00:46:36: Denise Sport den Sport an sich in Deutschland an für die Industrie und die Wirtschaft gibt es andere Organisation bei dir nur mal der Fach Sportverband sind aber es.

00:46:49: Birgit bei uns hat zwei Arten von Mitgliedschaft man kann ordentliches Mitglied werden dann kommt man in einen der drei Bereichen immer angesprochen haben breiten Leistungssport und der Veranstalter aber es gibt bei uns auch Netzwerk mitgliedschaften.

00:47:02: Das kann man kann man auch bei uns nachschauen wer da drinne ist das ist alles transparent bei uns aber wenn du Unternehmen sagst mir sind also wir sind kein Wirtschaftsverband.

00:47:12: Nicht fragen weil dann die unsere Hörerinnen und Hörer wahrscheinlich primäres aus Unternehmen sind das heißt im da wird ja auch unter Umständen ein Ansprechpartner gesucht.

00:47:20: Aber dann ist da ihr richtet euch weil sie an die Sport Branche selbst nichtsdestotrotz habt ihr eine Menge glaube ich auch Inhalte zusammengetragen,

00:47:28: auf der Webseite und so weiter wo man sicherlich auch mal gucken kann,

00:47:33: wenn man jetzt nicht innerhalb des ist heute aus dem eSport kommt dann eh niemanden sagen dass wir uns nicht.

00:47:42: Wir wollen ja jetzt auch nicht wie das Thema Pillen oder sowas,

00:47:47: was will man muss halt nur man muss dann nur mit Bedenken beginnt der der Fach Sportverband für die Nacht.

00:47:53: Gut dann würde ich was sagen wenn die ganze Palette an Themen zusammen besprochen,

00:47:59: wir können euren Standpunkt wir wissen was die Schwierigkeiten Herausforderungen sind in Deutschland

00:48:06: da ist noch viel zu tun jetzt mal ganz persönlich noch zum Abschluss so deine Meinung gibt's irgendwie du bist ja sehr viel so in politischen Gremien Verbänden und so weiter unterwegs beim ESBD ehrenamtlich in anderen Bereichen,

00:48:18: auch beruflich gibt es jetzt irgendein Land wo du sagst das ist so ein bisschen das Vorbild Land in Europa aus deiner Sicht für

00:48:26: Denise portbereich war ich glaube wenn man so vergleiche die dann ist man dann ist man schnell bei Ihren,

00:48:32: aber was ich so als kleine Anekdote was ich dir damals ganz interessant fand das war damals das,

00:48:40: manchen Counter-Strike Finale hier in Berlin der hat alles gespielt.

00:48:46: Aus Dänemark und da dass das Team den Finale gespielt haben da hatte da eine Buggy die Polizei oder eine Verkehrsbehörde hat damals gezwitschert also während das.

00:48:56: Finale Lied spielt gerade astralis bitte schaut beim Autofahren nicht auf euer Handy.

00:49:03: Ja lass das Handy liegen wenn die Autofahrt Wer wir waren alle in der Fahrschule gewesen was wichtig ist aber allein schon dass das so eine Institution

00:49:10: das Schreiben ich war auch laufend wieder war vielleicht doch mit mir mit dem Sprinter Smiley irgendwas in der noch einen Sicherheitshinweis aber ich verstehe was ich meine das nervt das einfach schon soweit angekommen ist.

00:49:20: Dass man dann sag war und Albert sind und wer würde mich freuen wenn wir irgendwann sowas posten dass ich das erleben würden.

00:49:29: Ja das Dänemark wird immer wieder irgendwie genannt dass er wenn wir nicht zum ersten Mal glaube da kann man ein bisschen bei unserem bei unserem Nachbarn das ein oder andere vielleicht abgucken.

00:49:39: Ja okay das war sehr interessant wir haben mal jetzt ganz viel gelernt sowie das aus der politischen Perspektive aussieht,

00:49:47: welcher raus Forderung wird Schwierigkeiten hat das politisch viele Sachen langsamer vorangehen was auch so bisschen die Hintergründe sind warum manche Sachen so sind wie sie im Sinne in Deutschland,

00:49:57: vielen vielen Dank Matthias dass du bei uns warst.

00:50:01: Vielen Dank für die Einladung sehr gerne super alles klar dann alles Gute für euch und weiterhin brauche Arbeit dass es dort hoffentlich schneller vorangeht wir sind alle sehr gespannt.

00:50:11: Was passiert stehen irgendwann wieder Bundestagswahlen an demnächst.

00:50:15: Mal gucken ob die andere Partei da sich doch noch etwas flexibler vielleicht zeigt.

00:50:21: In ihrer Offenheit dem eSport gegenüber und natürlich auch das haben wir auch schon öfter gesagt unser persönlicher Appell an alle politischen,

00:50:30: Mandatsträgern und Träger,

00:50:33: sich mehr mit dem Thema E-Sport zu beschäftigen das ist kein Randphänomen und du hast es glaube ich auch gerade noch vorhin noch mal gesagt Matthias das ist nichts was eben wieder verschwindet,

00:50:42: sondern dass wir bleiben und jeder ist er herzlich eingeladen vor Ort,

00:50:47: wann nächsten eSport Club anzusprechen und ich glaube auch noch wenn man gar nicht weiß an dem man sich da wenden soll dann ist der eSport-Bund Deutschland sicherlich immer die richtige Ansprechpartner der euch dann wieder.

00:50:58: Als politische Mandatsträger weiter verweisen kann.

00:51:02: Gut vielen vielen Dank und schönen Abend dir noch.

00:51:10: Hat euch diese Episode des eSport Marketing Podcast gefallen dann abonniert unseren Podcast wir freuen uns wenn ihr auch in der nächsten Folge wieder mit dabei sein.

00:51:20: Music.